Sie sind hier: www.lbzb.de / 12: Linkliste
.

Arbeitsgemeinschaften/Projekte

zurück

abm - Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien e.V.

Bonner Platz 1
80803 München

E-Mail: info@abm-medien.de
Internet: www.abm-medien.de

Tel:: +49 89 3079920
Fax: +49 89 30799222

Die "Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien e.V." (abm) wurde 1983 auf Anregung der Bayerischen Staatsregierung gegründet, um Behindertenverbänden die Möglichkeit zu geben, ihre Anliegen im neu geschaffenen Medium Privatfernsehen einer größeren Öffentlichkeit bekannt zu machen.

 

Bundesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V.
(BAG SELBSTHILFE) e. V.

Kirchfeldstr. 149
40215 Düsseldorf
Telefon: +49 211 31006-0
Telefax: +49 211 31006-48
E-Mail: info@bag-selbsthilfe.de
Internet: www.bag-selbsthilfe.de

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE) ist die Vereinigung der Selbsthilfeverbände behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen in Deutschland. In Ausgestaltung des Sozialstaatsgebots des Grundgesetzes tritt die BAG SELBSTHILFE unter den Grundsätzen der Selbstbestimmung, Selbstvertretung, Normalisierung, Integration und Teilhabe für die rechtliche und tatsächliche Gleichstellung behinderter und chronisch kranker Menschen ein. Durch sozialpolitische Einflußnahme auf allen staatlichen Ebenen sowie durch Aufklärung und Information der Öffentlichkeit wirkt die BAG SELBSTHILFE darauf hin, behinderte und chronisch kranke Menschen an allen sie betreffenden Entscheidungen wirksam zu beteiligen.

nach oben

Projekt ISaR

Fakultät Rehabilitationswissenschaften
Rehabilitation und Pädagogik bei Blindheit und Sehbehinderung
44221 Dortmund
E-Mail: isar@uni-dortmund.de
Internet: www.isar-projekt.de

Tel.: 0231/755-5874
Fax: 0231/755-62 19

ISaR hat sich zum meistgenutzten virtuellen Kompetenzzentrum innerhalb der Sehgeschädigtenpädagogik entwickelt. Durch die Mitarbeit von Lehrerinnen und Lehrern, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern sind umfangreiche Datenbanken entstanden. Ein Novum stellt der Didaktikpool dar, der viele Unterrichtsideen und Adaptionen für den Gemeinsamen Unterricht beinhaltet. ISaR ist auch weiterhin auf Ihre Mithilfe und Unterstützung angewiesen, um den Gemeinsamen Unterricht sehgeschädigter Schülerinnen und Schüler weiter zu unterstützen und zu fördern.

 

Projekt Tandem-Hilfen

Dr. Thomas Nicolai
Französische Straße 16
10117 Berlin

E-Mail: thomasnicolai@gmx.de

Internet: http://www.tandem-hilfen.de/
Tel. 030/20817 20
Tandem-Hilfen hat vor allem folgende Ziele:

Das Tandem-Fahren als integrativen Freizeitsport - insbesondere für blinde und sehbehinderte Menschen - nachhaltig fördern,

Möglichkeiten für den persönlichen Kontakt zwischen blinden und sehbehinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus verschiedenen Ländern schaffen und durch kulturelle Erlebnisse ihre Erfahrungswelt erweitern,

Gezielte Hilfeaktionen für blinde und sehbehinderte Menschen initiieren.

nach oben

Dieser Artikel wurde bereits 11093 mal angesehen.



.

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0