.

Allgemeine Informationen

Veranstaltungstipps

  • Der Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e. V. informiert:
    Aktivitäten des Regionalvereins Hannover

  • TYPEN GESUCHT
    Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen (LAG FW) startet neue Initiative zur Werbung von Nachwuchs in den sozialen Berufen

Informationen

Bahnfahren und der Region lauschen
Reisende der Deutschen Bahn können jetzt auf der Zugfahrt Land und Leute kennenlernen. Für die Strecken Cottbus – Leipzig und Rügen – Hamburg sowie für die Region Berlin / Brandenburg gibt es erste Audioführungen, die Geschichten von gestern und heute erzählen.
Kostenlose Downloads und Apps

GRETA – barrierefreies Kino mit Audiodeskription
Die App GRETA macht Audiodeskriptionen zugänglich, einfach vom eigenen Smartphone!
Ab jetzt im AppStore für iOS und bei Google Play erhältlich.
.Weitere Informationen auf der Homepage von Greta und Straks

Seit 50 Jahren die Brücke zur Inklusion
Blinde Menschen in Deutschland haben nicht viele Fachzeitschriften, die sie über ihre spezifischen Bedürfnisse informieren. Eine Zeitschrift speziell für Jugendliche mit Tradition und Zukunft ist "Die Brücke". Ihren Werdegang schildert Dr. Franz-Josef Beck, Lehrer und Pädagogischer Leiter der Medienzentrale am Landesbildungszentrum für Blinde in Hannover-Kirchrode. Im folgenden Text beschäftigt er sich auch mit den Zukunftsperspektiven dieses Blindenmediums.
Zum vollständigen Bericht: Seit 50 Jahren die Brücke zur Inklusion

Broschüre des Kultusministeriums Niedersachsen Inklusive Schule in Niedersachsen,
Informationen für Eltern, Schülerinnen und Schüler (PDF-Datei)

Aktualisierte Broschüre "Mobil mit Handicap" der Deutschen Bahn
Die Ausgabe 2016 „Mobil mit Handicap“ enthält alle wichtigen Angebote und Serviceleistungen der Deutschen Bahn für Menschen mit Handicap.
Download der  PDF-Broschüre „Mobil mit Handicap“ von der HP der Deutschen Bahn

DVBS-Online stellt eine 5-teilige Reihe zum Thema: Verbesserung der Qualität von Schlaf- und Wachphasen bei Blinden zur Verfügung.

Barcode-App soll auch Blinden helfen
Die neue Version 1.3 der Barcode-App Codecheck enthält einen neuen Modus, mit dem auch Sehbehinderte das Werkzeug nutzen können.

DBSV-Jugendmagazin als Podcast
Die Dezemberausgabe des DBSV-Jugendmagazins steht zum Download als Podcast im Internet bereit.

„Dein Spiegel“ - das Nachrichtenmagazin für Kinder jetzt auch als Hörversion für blinde Kinder verfügbar

Abschaffung des Streckenverzeichnisses (Word - Datei)
Quelle: Jochen Bartling
Leiter Öffentlichkeitsarbeit Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e. V.

Beratungsstellen für behinderte Studierende an deutschen Hochschulen und spezielle Angebote für Blinde und Sehbehinderte
Die nach Städten geordnete Liste der Hochschulberatungsstellen für Behinderte wird auf der HP des DBSV zur Verfügung gestellt

 

Erstmals konnte auch in Niedersachsen ein blinder Abiturient am Zentralabitur teilnehmen
Blinder Schüler und Zentralabitur
Artikel aus: Aus: Schulverwaltung Niedersachsen (SchVw Ni), Zeitschrift für Schulverwaltung und Schulaufsicht, Ausgabe 05/2011, S. 157. Verlag: Carl Link.

Computerspiele für Blinde
"Ein sprechendes Menü ist sehr wichtig"
Sebastian Dellit von Blindzeln.de im Interview mit taz.de über Computerspiele für blinde Menschen – welche Genres es gibt, was Programmierer besser machen können, und die Entwicklungen im Mobile-Games-Bereich.

DaTABuS - Datenbank Touristische Angebote für blinde und sehbehinderte Menschen in Deutschland (Neues Serviceangebot des DBSV)
In der „Datenbank Touristische Angebote für blinde und sehbehinderte Menschen in Deutschland“ (DaTABuS) werden Angebote dokumentiert, bei denen die speziellen Belange blinder und hochgradig sehbehinderter Touristen ausdrücklich berücksichtigt wurden.

"Heißer Draht" zur Deutschen Bahn
Wenn Sie sich einen "heißen Draht" zur Deutschen Bahn wünschen, finden Sie alles auf einen Blick im Touristik-Info 02.2011. Dort finden Sie eine Auflistung von Servicenummern und Internetkontakten

Die Jugendgruppe des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hannover stellt sich vor

Freunde des Blindenfußballs finden auf der Internetseite "Blindenfußball online " Informationen, Aktuelles, Termine usw. zum Thema Blindenfußball

Das Blindenmobil - kostenloser Fahrdienst von A nach B
Bisher ist das Blindenmobil in Berlin, Köln, Hannover, Hamburg und Rhein/Main im Einsatz. Weitere Großstädte sollen folgen.

Das Onlineportal einfach-teilhaben.de des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales bietet einen neuen Service:Ein Informationsfilm auf der Webseite erklärt die Besonderheiten des Portals kurz und anschaulich und erleichtert so besonders Erstbesuchern die Orientierung.

"GEOlino" ab 2010 in Blindenschrift. Ab 2010 wird es diesen Lesespaß auch für blinde Kinder geben. In Zusammenarbeit mit dem Verlag Gruner + Jahr bringt die DZB "GEOlino" in Blindenschrift (Voll- und Kurzschrift) heraus.

Neues Informationssystem für blinde und sehbehinderte Menschen. - Informatiker der Freien Universität Berlin starten Feldversuche (Quelle: Freie Universität Berlin)

Kunst für Blinde. - Blinde Besucher können im Centre Pompidou in Paris Werke von Picasso oder Max Ernst mit den Händen ertasten.Der Brillendesigner Alain Mikli unterstützt mit dieser Ausstellung die Integration sehbehinderter Menschen.(Quelle: Von Estelle Marandon | © ZEIT ONLINE)

Mainzer Erklärung fordert ein Recht auf Braille (Quelle: dvbs-online - 08. Mai 2009)

Informationsbroschüre zum Budget für Arbeit (Quelle: Kobinet-Nachrichten)

BVN-Radio - Hörmagazin des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Niedersachsen e.V.Das BVN-Radio erscheint monatlich im Internet als Podcast und bringt Ihnen Nachrichten, Reportagen, Informationen und Tipps.

Aubiki - das Wiki von Augenbit.de - Dieses Wiki versteht sich als eine Informations-, Arbeits- und Diskussionsplattform für alle, die sich dem Thema "Informationstechnische Bildung für blinde und sehbehinderte Menschen" verbunden fühlen

Dieser Artikel wurde bereits 67005 mal angesehen.



.